Leider fällt auch unser traditionelles KNUTFEST den aktuellen Einschränkungen zum Opfer. Demnach werden auch keine Weihnachtsbäume von unserer Jugendfeuerwehr abgeholt.

Unsere Kameraden konnten sich letzte Woche über neue Helme freuen.
Doch ganz überraschend kam die Anschaffung nicht. Im Vorfeld wurden einige Modelle getestet. Schlussendlich fiel die Wahl auf das Modell Heros Titan von Rosenbauer.

Sticker-Sammelalben für Fußballprofis sind wohl fast jedem bekannt und viele kennen bestimmt auch die wachsende Sammelleidenschaft, sobald ein solches Album in den Händen gehalten wird.Doch haben Sie es für möglich gehalten, einmal Sticker von Ihrem Nachbarn, Enkel, Ehepartner oder gar dem eigenen Kind zu sammeln?

Genau das war ab September 2020 für 10 Wochen im REWE-Markt Drieschner Oelsnitz/Erzgeb. möglich.

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir, der Verein Oelsnitzer Feuerwehrfreunde e.V., leider auch unserem diesjährigen Hexenfeuer eine Absage erteilen. Selbst wenn die derzeitigen Einschränkungen gelockert werden sollten, wäre es noch zu riskant eine derartige Veranstaltung mit hoher Frequentierung durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass daher auch keine Annahme von holzigem Baumschnitt erfolgt! Wir bitten um Verständnis und hoffen Sie zahlreich und bei bester Gesundheit zu unserem Hexenfeuer 2021 wieder begrüßen zu dürfen.

Nach einer nunmehr unvorstellbar langen Zeit ist die neue Internetpräsens der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz/Erzgeb. endlich online.

Wir hoffen die Seite gefällt euch und werden neben Facebook und Instagram auch hier aktuelle Beiträge, wie Einsätze und News veröffentlichen.

Habt Spass beim durchstöbern...

Für Anregungen und Kritik haben wir stehts ein offenes Ohr.

Eure Admins Hans-Florian und Enrico :-)

Vor gut einem Jahr haben wir unseren neuen Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G) bekommen. Nachdem wir umfangreich Ausbildung daran gehalten haben, einige Dinge geändert und optimiert wurden und alle notwendigen Teile da sind, konnten wir diesen kürzlich in Dienst stellen.

Am frühen Abend wurden wir zu einer Firma auf die Badstraße gerufen, nachdem in einer der Produktionshallen ein Rauchmelder ausgelöst hatte.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte eine zunächst unklare Rauchentwicklung in diesem Bereich festgestellt werden. Zwei Mitarbeiter fanden sich nicht auf dem Sammelplatz ein und wurden der Feuerwehr als vermisst gemeldet.